Montag, 12. Februar 2018

(Rezension) Silberschwingen Erbin des Lichts - Emily Bold

 Flügel! Pah das sind Schwingen!


Oh wie hab ich mich gefreut als ich die Nachricht bekam das der  Thienemann-Esslinger Verlag mir meinen Wunsch auf Netgalley erfüllt hat und mir das Ebook vorab als Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt hat. Das Cover hat mich gleich angesprochen. Und ich liebe alles was mit Flügel äh.. Sorry Schwingen zu tun hat.
Hier könnt ihr es Euch kaufen
Gebundene Ausgabe: 16 €
Ebook: 12.95 €
Hörbuch: 23,23 € oder 9,95 €
Verlag: Thienemann- Esslinger Verlag

Doch schauen wir mal um was es geht

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.



Hier seht ihr den Buchtrailer er ist wirklich toll geworden 💕


Zitate


"Unsere Blicke trafen sich, und anders als vorher streifte der seine mich nicht nur. Nein, er sah mir bis in die Seele. Die Welt stand still, kein Laut drang mehr an mein Ohr, kein Gefühl erreichte mich. Ich versank in den silbernen Seen, die seine Augen waren."
 
Mein erstes Buch der Autorin und ich Frage mich wirklich gerade warum? toller flüssiger Schreibstil der einen in seinen Bann zieht und man gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen.
 
Thorn - 15 Jahre fiebert sie auf Ihren Geburtstag hin und glaubt zu diesem Zeitpunkt das dass der beste Tag in Ihrem bisherigen Leben sein wird. Doch sie ahnt nicht was noch wirklich großes auf sie zukommen wird, das ihr Leben in Ihren Grundfesten und Überzeugungen erschüttern wird.
Die Ereignisse überschlagen sich und sie wird in eine Welt gezogen die sie sich nicht mal in Ihren wildesten Träumen hätte vorstellen können.

Riley - der so genannte Anführer der "Shades", einer Gang an Thorns Schule wird unerwartet zum Freund und Vertrauten. Er ist wirklich mehr als interessant und ein Rebell wie man Ihn sich vorstellt. Ein cooler Kaugummi kauender, Skateboard fahrender in Leder gehüllter Adonis. Und sein Halblanges Haar ladet nur regelrecht dazu ein - mit den Händen durch zu wuscheln.
Riley ist einfach nur toll 💖

ABER wäre da nicht noch Lucien der einem nur gegenüber zu stehen braucht und man bekommt zitternde schlotternde butterweiche Knie - vor Angst oder weil seine dunkle Seite einfach nur anziehend wirkt das weiss keiner !
Ein durchdringender Blick der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt oder es kochen lässt.
Man kann sich einfach nicht entscheiden. 

Die Charaktere sind durchwegs authentisch und haben eine starke Persönlichkeit und da abwechselnd aus Thorns und Luciens Sicht geschrieben wird ist das auch gut zu erkennen. Manchmal war ich aber so ins Lesen vertieft das ich manchmal einen Satz nochmal lesen musste da ich so vertieft war ins Lesen das ich nicht mitbekommen  habe das auf einmal ein anderer erzählt. Das hat mich etwas holpern lassen.

Das Setting LONDON ist meiner Meinung nach gut gewählt und der Plot nachvollziehbar und gut ausgebaut. Zum Schluss hin gab es einige Handlungen und Entscheidungen der einzelnen Charaktere die mich nicht so überzeugen konnten. 

Das Ende war wirklich Spannungsgeladen und ich flog nur so durch die Zeilen da ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht.

Einzig für mich noch ein Negativpunkt war der Spitzname für Thorn. und zwar wurde sie von einer Person immer und wirklich immer kleine Dorne genannt - also als Kosewort.
Für meinen Geschmack war das wirklich zu oft - denn sie hat doch einen wirklich starken und Kraftvollen Namen und kleine Dorne hört sich so Hilflos an.


Toller Auftakt einer Dilogie die mit starken authentischen Charakteren punktet, die zu Ende hin etwas schwächelten. Nichts desto trotz ein spannendes Lesevergnügnen in den noch einige Fragen offen bleiben. Und andere interessante Charaktere erwarten lassen. Ich bin sehr gespannt.





Kommentare:

  1. Oh, darauf habe ich auch schon ein Auge geworfen. Vielleicht hole ich es mir als Hörbuch.

    ♥liche Grüße - Lenchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sag dann Bescheid wie du das Hörbuch fandest. Komme auch so langsam auf den Geschmack zu hören. ❤ lg

      Löschen
  2. Hallo liebe Anika,
    ich bin gerade auf Deinen wundervollen Blog gestoßen.
    Das klingt ja wirklich toll:)
    Ich denke ich werde es wie Lenchen machen, als Hörbuch holen:) Ich liebe ja zurzeit wieder inszenierte Lesungen. Danke für die wundervolle Vorstellung. Gerne bleibe ich noch auf Deinem Blog als Leserin.
    Vielleicht magst ja mal bei mir vorbei schauen?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Ich würde mich total darüber freuen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Feedback und gerne schaue ich bei dir vorbei 🤗 ich höre z.z. auch sehr gerne. ❤

      Löschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.