Freitag, 20. November 2020

(Mama liest vor) Die Abenteuer der Miss Petitfour - Anne Michaels

Cover und Textrechte: Woow Book
Bildrechte: Moonie's Welt 


Danke an die Netzwerk Agentur Bookmark und Woow Books für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Die Abenteuer der Miss Petitfour

Anne Michaels




Klappentext


Es gibt Abenteuer, die haben genau die richtige Größe, um in einen einzigen, zauberhaften Tag zu passen. Das ist die Sorte Abenteuer, die Miss Petitfour erlebt. Und zwar vor allem dann, wenn sie mit ihren sechzehn Katzen – Minky, Nebel, Toffee, Schnurrapura, Pirat, Senf, Dijon, Hemdela, Perle, Gregorowitsch, Clasby, Käpt’n Käpt’n, Käpt’n Kettcar, Käpt’n Kitty, Ihre Furchtsamkeit und Knister – in die Lüfte abhebt. Dabei kann es vorkommen, dass eine einzige Briefmarke eines Tages eine windige Verfolgungsjagd verursacht und ein einfacher Trödelmarkt plötzlich zu einem turbulenten Tohuwabohu wird. Und zufälligerweise nimmt jedes Abenteuer irgendwann – wie es sich für Miss Petitfour gehört – bei Tee und Kuchen ein erfreuliches ENDE.


Meine Meinung 


Als ich das Cover das erste mal gesehen habe war ich sofort verliebt, nicht nur der Buchtitel sondern auch die Illustration hat mich an das frühe Frankreich erinnert. Zart, leicht und fantastisch. Einfach zum träumen.

Der Schreibstil ist flüssig, originell z.b. müssen die Namen der 16 Katzen immer hintereinander vorgelesen werden, einen sogenannten Wiederholungseffekt der uns immer wieder hat schmunzeln lassen zum vorlesen aber wirklich in Anstrengung ausartet.

5 einzelne Abenteuer erleben wir mit Miss Petitfour, ihren Katzen, ihrem Regenschirm und mit manchen Bewohnern aus ihrem Dorf. Aber doch gehören sie alle zusammen und bringen uns Stück für Stück an das ersehnte Happy End.

Die Kapitel sind relativ lang und der anspruchsvolle Schreibstil ist für die angegebene Altersempfehlung nicht wirklich passend. Also zumindest für meine 7 jährige. 


Fazit


Trotz der für uns zu niedrig angesetzten Altersempfehlung für Kinder finden wir dieses Buch und die Illustrationen einfach zauberhaft.  


Moonie


 

Kommentare:

  1. Das wäre glaube ich ein Buch für meine 12-jährige zuhause. :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tanja, ja für das Alter kann ich mir die Geschichte gut vorstellen. Glg Moonie

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.