Donnerstag, 17. Januar 2019

(Allgemein) Es ist zu spät zum lesen!

(Werbung da Markenerkennung)
Dies ist ein unbezahlter Beitrag der in Zusammenarbeit mit Audible entstanden ist.
Die aber meine freie Meinung wiedergibt.


Es ist zu spät zum lesen!
Ich bin zu müde zum lesen!
Ich habe keine Zeit zum lesen!

Was redet sie denn da denkt ihr euch wohl jetzt und doch muss ich sagen das es mir oft so geht.
Aber wer kennt das nicht - neben Haushalt, Arbeit und Kinder - einfach keine Lust mehr zu haben.
Man hat einfach zu viel zu tun um lesen zu können.



Und das frustriert ungemein wenn man Vielleser ist.
Ich dachte das Hörbücher nichts für mich sind und doch kam mir vor ca. einem halben Jahr dass 3 monatige Probeabo von Audible ganz recht. Ja genau 3 ganze Monate als Amazon Prime Kunde.
Sonst sind es trotzdem noch 30 Tage die man in aller Ruhe ausprobieren und stöbern kann.
Und jederzeit kündbar. 
9,95 Euro im Monat und ein Hörbuch gratis.
Jedes weitere 9,95 Euro egal wie viel es kostet.
 Für wenig Hörer wie mich aber auch Vielhörer geeignet.

Und auch wenn ich defintiv das geschriebene Wort bevorzuge so lassen sich Hörbücher super in meinem Alltag integrieren wenn ich mal mit dem Haushalt nicht hinterher komme oder meinem Bullet Journal mehr Aufmerksamkeit geben möchte.

Und da ich jetzt wieder mehr für mich machen möchte
- ihr wisst Gute Vorsätze und so -
 hab ich mich im Fitnessstudio angemeldet und was bietet sich da nicht mehr an als Hörbücher zu hören.
____________________________________

Doch auch kommen meine Mädels nicht zu kurz denn auch im Kinderbuchbereich bis 6 Jahren gibt es mega viel Auswahl von Hörspielen, Hör- und Wissensbücher und darüber hinaus gibt es weitere Unterkategorien nach Alterstufen gestaffelt.
Welches Kind liebt keine Geschichten?



Eine Auswahl aus mehr als 200.000 Hörbücher die bei nicht gefallen eines Buches oder Sprechers die man jederzeit umtauschen bzw. zurückgeben kann, oder man hört sich exclusive Hörproben an - denn wie wir alle wissen 
Es gibt nichts schlimmeres als eine schlechte Vorlesestimme.
 Auch wenn das Abo beendet wird kann man die runtergeladenen Hörbücher jederzeit und so lange man will hören.

______________________________________


Die Funktionen der Audible App sind sehr benutzerfreundlich und leicht zu bedienen.
Lesezeichen wo man will, ein Schlafmodus der speichert wann man aufgehört hat, Kapitelweise Auswahl sowie die Funktionen von 30 sekündigen Vor bzw. Rückspulen und Hörgeschwindigkeit erhöhen.
Individuell auf den einzelenen anpassbar.

Neben des Warenkorbes und der Suchfunktion.Aktuelle News und Empfehlungen.
Neben Statistiken über Hördauer und zu sammelnde Trophäensammlung wie Nachteule, Wochenendheld, Gipfelstürmer oder Bibliothekar gibt es auch Hörlevel zu erklimmen.



_____________________________________

Hörbücher

**

Sarah J. Maas

Das Reich der Sieben Höfe - Dornen und Rosen  


Mein erstes Hörbuch was Das Reich der Sieben Höfe - Dornen und Rosen von Sarah J. Maas
Und obwohl ich die Story gut fand so lag mir die Sprecherin nicht wirklich. Ich habe es aber trotzdem zu Ende gehört. Bei Teil 2 bin ich aber wieder aufs Buch umgestiegen.

Klappentext
 Als die Jägerin Feyre einen Wolf tötet, erscheint eine wilde Kreatur und fordert Wiedergutmachung. Feyre muss ihr in das verborgene Land Prythian folgen und erkennt, dass sie nicht von einem Tier, sondern von Tamlin, einem todbringenden Fae, entführt wurde. Doch aus dem kalten Hass der Jägerin wird bald lodernde Leidenschaft. Als Tamlins Leben von der grausamen Amarantha bedroht wird, steigt Feyre hinab in das Reich der dunklen Herrscherin. Nur wenn ihre Liebe zu Tamlin stark genug ist, kann sie hier unten überleben. 




**

Jane S. Wonda

 Kein Abgrund ist tief genug - Fallen 1 / Nicht einmal Angst kann dich retten - Fallen 2

Kein Abgrund ist tief genug - Fallen 1 von Jane S. Wonda war mein zweites richtiges Hörbuch und hier hat einfach alles gepasst. Die Story und die Sprecher. Denn ja hier gab es eine weibliche Sprecherin und einen männlichen Part die einfach wahnsinnig gut harmonisieren miteinander.
Nicht einmal Angst kann dich retten -  Fallen 2 hat mich erst recht mitgerissen

Klappentext
Der spannende Auftakt zur neuen, sinnlichen Dark Romance-Reihe von J. S. Wonda!
Amely: "Ich half dem Fremden, weil ich glaubte, dass er meine Hilfe verdiente, und ignorierte dabei die blutroten Flecken auf seinem weißen Hemd. Jetzt steht er hier, in meinem Haus, und sieht aus wie jemand, dem keine Frau vertrauen sollte. Sein Haar ist dunkel, sein Blick stürmt. Er strahlt Gewalt aus und nichts an ihm sollte mir gefallen. Ist es klug, seine Nähe zuzulassen, nach der ich mich schon jetzt verzehre? Und was wird geschehen, wenn ich mehr über ihn erfahre und feststellen muss, dass ich mit allen meinen Vermutungen richtig lag?"
Er: "Ich habe zahlreiche Feinde und sie wollen meinen Tod. Aber ich kenne weder ihre Namen noch ihre Gesichter. Wenn ich zurückdenke, sind da nur Schemen. Schemen eines Mordes, Schemen von Kämpfen und hartem Sex mit Frauen, die mir nie etwas bedeutet haben. Aber Amely ist anders. Ihr Lächeln ist das einzige Licht in all der Dunkelheit. Ich habe sie vor mir gewarnt, aber es ist zu leicht, sie zu verführen. Sie bekommt nicht einmal mit, wie ihr Leben immer mehr in Gefahr gerät. Denn eines ist verdammt klar: Die Vergangenheit holt einen immer ein und meine Zukunft endet tödlich. Die Frage ist nur, für wen."
"So ist das mit der Dunkelheit. Auch wenn sie einem Angst einjagt, will man wissen, was sich im Schatten verbirgt."




**

Lin Rina

Animant Crumb Staubchronik


Das letzte Hörbuch was ich gehört habe war die Animant Crumb Staubchronik von Lin Rina.
 Eine Geschichte so zart wie die erste grosse Schwärmerei und doch so stark wie der Kampf für die Rechte der Frauen.
 
Klappentext
 England 1890. 
Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. 

Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt. 

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.




Wie steht ihr denn zu Hörbüchern?
Wann würdet ihr sie hören?
Oder habt ihr sogar noch nie welche gehört?

Erzählt es mir.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.